13.02.2018

Stimmungsvolles Adventsfest rund um das Margaretenstift

Eine kleine Nachlese...

Stimmungsvolles Adventsfest des Gruppenergänzenden Dienstes (GED) im Margaretenstift

 

Zur Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest fand für alle Kinder und Jugendlichen des Margaretenstifts bereits zum zweiten mal ein Adventsfest im Innenhof des Haupthauses in Saarbrücken statt. Wie bereits im Jahr davor wurde das Fest organisiert und durchgeführt vom Team des gruppenergänzenden Dienstes (Erlebnispädagogik, Mädchen- und Jungenarbeit, Kultur- und Religionspädagogik) unter der Bereichsleitung von Evelyn Geiter.
Bereits im Advent haben die Gruppen mit den Mädchen und Jungen Holzsterne bemalt oder mit Wünschen beschriftet, die dann am Fest gemeinsam an einen großen Weihnachtsbaum gehängt wurden.
Auch übten sie fleißig Weihnachtslieder ein, die am Adventsfest zusammen mit der Band „Die Magga-Boys“ gesungen wurden.
Besonders beeindruckt haben die Solo-Einlagen eines Kindes und eines Jugendlichen, die selbstsicher und unter großem Applaus gemeinsam einen Weihnachts-Rapp ins Mikrofon sangen.
Eine Foto-Aktion mit lustigen Weihnachtsbrillen, -mützen und Rentiergeweihen nutzten viele Kinder und Jugendliche, um für ihre Eltern oder Großeltern eine originelle Weihnachtskarte zu basteln.
Für das leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt, es gab Kinderpunsch, Lebkuchen, Zimtwaffeln und – als besondere Überraschung – selbstgemachte Zuckerwatte.
Trotz Regen war die Stimmung festlich und weihnachtlich und es war eine große Freude zu erleben, mit welch hohem Engagement und Eifer Kinder, Jugendliche und Personal zum Gelingen des Adventsfestes ihren Beitrag leisteten.
Gerne dieses Jahr wieder!

 

Text und Fotos:
Martina Koch