15.07.2013

72-Stunden-Aktion auf dem Hofgut Imsbach

Vom 13. bis 16. Juni waren 25 engagierte Kinder und Jugendliche von 8 bis 24 Jahren, sowie einige Eltern und weitere Ehrenamtliche an der Umsetzung des Projekts beteiligt. Frei nach dem Motto "Uns schickt der Himmel" errichteten sie einen Grillplatz mit typisch saarländischem Schwenker, bauten Bänke rund herum und bepflanzten den Zaun des Geländes.

„In 72 Stunden die Welt ein bisschen besser machen „ ist das Ziel der 72-Stunden-Aktion des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend).

 

In diesem Jahr konnten unsere Wohngruppen auf dem Hofgut Imsbach von dieser Zielsetzung ganz konkret profitieren: Die Projektgruppe der MessdienerInnen der Gemeinde St. Peter in Theley hatte den Auftrag auf dem Hofgut Imsbach einen Grillplatz für die Geschwisterwohngruppen zu errichten.

 

 

  

Vom 13. bis 16. Juni waren 25 engagierte Kinder und Jugendliche von 8 bis 24 Jahren, sowie einige Eltern und weitere Ehrenamtliche an der Umsetzung des Projekts beteiligt. Frei nach dem Motto "Uns schickt der Himmel" errichteten sie einen Grillplatz mit typisch saarländischem Schwenker, bauten Bänke rund herum und bepflanzten den Zaun des Geländes.

 

   

 

 

Am Sonntagmittag wurde die Grillstelle dann feierlich eingeweiht und gesegnet. Die vielen freiwilligen Helfer feierten gemeinsam mit den Kindern der beiden Geschwisterwohngruppen ein fröhliches Grillfest. Anwesend war ebenfalls Frau Dr. Kugel, die Direktorin des Diözesan-Caritasverbandes Trier, die sich bei dieser Gelegenheit auch über Geschwisterpädagogik im Margaretenstift informierte.

 

 

Als Dankeschön überreichten die Kinder der Geschwisterwohngruppen den HelfernInnen der 72-Stunden-Aktion Gummibärchen und einen Gutschein für eine Eisdiele.

  

Am Abend fand die Aktion ihr Ende in einem Gottesdienst, an dem auch Kinder der Geschwisterwohngruppen teilnahmen.

  

Der Grillplatz soll nun auch zu einer Begegnungsstätte zwischen den Geschwisterwohngruppen und der Gemeinde Tholey werden. Ein gemeinsames Grillen auf dem Hofgut Imsbach ist jetzt regelmäßig geplant.

  

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für das hohe Engagement der vielen HelferInnen!

  

Weiterhin freuen wir uns sehr, dass eine der fleißigen Helferinnen ab 1.9. auf dem Hofgut ihr FSJ ableistet.

  

 

Nähere Informationen zur 72-Stunden-Aktion finden Sie hier.

 

Nähere Informationen zu unseren Geschwisterwohngruppen finden Sie hier.